Menü

Auf in den Frühling!
Auf in den Frühling!

Praxisschule der Pädagogischen Hochschule Stmk.

FSME-Impfaktion 2018



FSME-Impfungen können bis Ende Juli 2018 in der Bezirkshauptmannschaft Deutschlandsberg (Sanitätsreferat, Tel.: 03462/2606251) nach vorheriger telefonischer Vereinbarung durchgeführt werden.


>> Mehr Informationen

AUVA Radworkshop



Der AUVA-Radworkshop macht Schule – mit Sicherheit! Die AUVA sorgt an der Volksschule Lannach für mehr Kindersicherheit im Sattel.


>> Mehr Informationen

2. Lesefreitag



Wenn Wörter zum Erlebnis werden


>> Mehr Informationen
Im Mittelpunkt des Lesefreitages stand das Bilderbuch „Die große Wörterfabrik“. In den einzelnen Klassen wurden Häschen aus Zeitungspapier gebastelt, Rätsel zu der Geschichte gelöst, Wörter „gekauft“ und eigene Texte verfasst. Im Turnsaal kamen die Kinder schließlich bei einer Buchstaben-Schnitzeljagd zum Schwitzen.

Gesunde Ernährung



Obstsalat, Bratäpfel, Palatschinken - hier lernen die Kinder, was in unserem Essen steckt und bereiten alle zwei Wochen leckere Speisen zu. Auch das Rundherum kommt nicht zu kurz, beim Tischdecken beweisen sie ihre kreative Ader.


>> Mehr Informationen

BEE Bots im Unterricht



Unterricht im 21. Jahrhundert mit kleinen Mini-Robotern


>> Mehr Informationen
Die Kinder der 3.a Klasse bekamen Besuch von kleinen Bienen, den sogenannten Bee-Bots. 
Mit Hilfe dieser Roboter lernen die Kinder analytisch zu denken. Sie lernen das Programieren auf spielerische Art und Weise.

Die Beebots eignen sich besonders gut zum Festigen von Lerninhalten am Ende einer Erarbeitungsphase. Die Pädagogen bereiten hier ein Feld vor mit verschiedensten Aufgaben. Durch das Programieren der Roboter erlernen die Kinder zusätzliche Methodenkompetenzen hinsichtlich: Raumlage und Merkfähigkeit. 

Studenten der Pädagogischen Hochschule unterstützen die Pädagoginnen mit neuen Inputs zur Umsetzung der Arbeit mit den "Lernbienen".

Parliamo italiano!



Spielerisch eine neue Sprache lernen.


>> Mehr Informationen
Farben, Zahlen, Tiere und einfache Phrasen spielerisch erlernen – das ist das Ziel des Italienisch-Kurses im Zuge der GTS. Auch der Genuss kommt nicht zu kurz, schließlich darf eine klassische italienische Pizza und ein süßes gelato nicht fehlen.

Lesebuddys



Große lesen mit Kleinen!


>> Mehr Informationen
Das Projekt ist seit Anfang Oktober Fixpunkt am Wochenplan der Klassen. Jeden
Donnerstag bzw.  Mittwoch freuen sich beispielsweise die Kinder der 2.b Klasse auf Lesezeit mit den
Kindern der 4.b Klasse. Dabei werden immer wieder verschiedene Sozialformen
(Zweiergruppen, Dreiergruppen,…) gewählt. Auch der Inhalt der Leseeinheiten wechselt von
Woche zu Woche, so  werden einerseits Bücher und deren Inhalte gemeinsam erarbeitet und
präsentiert oder auch Geschichten abwechselnd gelesen. Lesespiele mit Bewegungsaufträgen
sowie die Vorstellung von Gedichten durch unterschiedlichste Präsentationsformen (Theater,
Singen, Rappen, besondere Betonung, etc.) bringen Abwechslung in das
Unterrichtsgeschehen.

Sportino



Der Verein Sportino kam einige Male zu uns an die Schule.


>> Mehr Informationen
Im Turnsaal wurden Gerätelandschaften aufgebaut und die Kinder aller Klassen konnten mit den verschiedensten Hilfestellungen der Pädagogen neue Erfahrungen machen. Wir, als "Bewegte Schule Österreich", sorgen dafür, dass sich Kinder neuen Bewegungsanreizen aussetzen. So lernen die Kinder ihre Persönlichkeit zu stärken und auch ihre Grenzen kennen. Mut und Überwindung stärken ganzheitlich. Die PädagogInnen achten besonders auf die Sicherheit der Kinder. 
Unterstützt wird die Sportstunde mit lustigen Spielen und abgerundet wird immer mit einer Entspannungsübung. 

Wir freuen uns schon sehr, wenn wir im nächsten Schuljahr wieder neue "Bewegungserfahrungen" machen können.

„Vom Holzwurm zum Bücherwurm“



Schulprojekt 2017/18. Ziele des Projektes sind es, den Kindern den Wald auch in seiner Nutzfunktion näher zu bringen und des Weiteren die Wertschöpfungskette Holz-> Papier-> Buch zu vermitteln.


>> Mehr Informationen

Wir möchten Ihnen gerne unser Schulprojekt 2017/18: „Vom Holzwurm zum Bücherwurm“ vorstellen. Dieses Projekt für die SchülerInnen der 1. und 2. Klassen der Volksschule Lannach ist für die Kinder kostenfrei und wird ermöglicht durch eine Kooperation von proHolz Steiermark, der Bibliothek Lannach, der Schulbibliothek und der Volksschule Lannach.

Ziele des Projektes sind es, den Kindern den Wald auch in seiner Nutzfunktion näher zu bringen und des Weiteren die Wertschöpfungskette Holz-> Papier-> Buch zu vermitteln.

Wir möchten ein Bewusstsein schaffen für

  • Waldwirtschaft / Holzwirtschaft – Wo kommt der Rohstoff her?
  • Wald als Klimaschutz
  • Rohstoffverarbeitung auf Fokus Papier:  Herstellung, Eigenschaften, Weiterverarbeitung zu Büchern, Zeitschriften
  • Papier versus Digitalisierung – neue Medien
  • Entstehung Buch, Medium Buch, Schwerpunkt Lesen

Über das ganze Schuljahr verteilt finden Workshops für die Kinder zu diesem Projekt statt. Themen sind unter anderem: Waldpädagogik, Bäume setzen, Wertschöpfungskette Holz-Papier, Versuche mit Holz, Holzwerkstatt, Papier schöpfen, Papierentstehung, Experimente mit Papier, Geheimschriften, Buch binden, Drucktechniken, Entstehung eines Buches und Neues aus alten Büchern. Anfang Juli werden die Ergebnisse des Projektes beim Schulschlussfest allen Interessierten vorgestellt.

Wir freuen uns auf ein spannendes Projekt und wünschen den Kindern der 1. und 2. Klassen viel Spaß und Erfolg!

                    


Faschingsdienstag an der VS Lannach



Närrisches Treiben


>> Mehr Informationen


HELAU was war das für ein Spaß!

Am Faschingsdienstag schwangen Prinzen und Einhörner das Tanzbein, Hexen und Roboter hüpften ausgelassen durchs Schulhaus und  lustige Clowns bissen genussvoll in die Krapfen. Die Klassen der VS Lannach verwandelten sich in spaßige Spiele-Stationen. Im Turnsaal wurde gelacht, getanzt und gehüpft. Direktor Andreas Thurner sorgte mit ausgefallenen Luftballon-Tieren für glänzende Kinderaugen. Den Abschluss des närrischen Treibens bildete der Faschingszug zum Rathaus. Bürgermeister Josef Niggas erwartete die Schüler und Schülerinnen sowie das Team der VS Lannach bereits mit einer süßen Stärkung.

Fotos vom ganzen Tag kommen noch auf die Homepage!